Teil 2 - Wie Du Meister des Stressmanagements wirst.

Heute möchte ich die eine von vielen, Methoden vorstellen um aus dem Hamsterrad Stress auszubrechen. Im ersten Teil bin ich schon darauf eingegangen das Stress erst im Geist und Gedanken entsteht. Diese Methode ist, meiner Meinung, nach die schnellste, effektivste und tiefgreifendste von allen um Dein Geist ruhig zu halten und Deine Gedanken abzuschalten. Sie kann überall und von anderen unbemerkt angewendet werden.

Du bist neugierig...? Sehr gut, das zeigt das du offen bist etwas auszuprobieren. Bevor ich Dir die Methode verrate, bitte ich Dich einfach und spielerisch wie ein Kind, darauf einzulassen. Ich praktiziere diese Methode selber und wende sie Erfolgreich bei vielen Kunden, die Stress und Schlafprobleme haben an.
 
Die Methode heißt: ...
Bauchatmung
Ist Dir schon einmal aufgefallen wie tief und gleichmäßig ein schlafender Mensch Atmet?
Wie schnell und hektisch bei Angst, Schrecken und Aufregung?
Du sieht das unser Körper viele Vorgänge durch den Atem steuert. Viele davon passiert unbewusst und Automatisch ohne das es uns auffällt. In Wirklichkeit ist es aber so, das Deine Innere Gefühlslage und Atem sich gegenseitig beeinflussen.
 
Einfach gesagt: Wenn du Ruhig bist, wirst du auch ruhig Atmen und wenn du ruhig Atmest wirst du innerlich ruhig.
 
Ein sehr gutes Beispiel was ein bewusster und gesteuerter Atem ausrichten vermag ist bei Kampfsportler zu sehen.
Dieser erzeugt durch ein Explosives Ausatmen während eines Schlages maximale Kraft und Körperspannung.
 
Aus diesem Verständnis heraus möchte ich Dir heute die Bauchatmung vorstellen.
 
Hier geht´s zum Artikel Bauchatmung :http://www.my-faszientherapeut.de/2016/02/04/der-atem/
Daniel Otmar©